Lueßen´s Privat - Altenpension GmbH

Lueßen´s Privat - Altenpension GmbH
Sagehorner Dorfstraße 83 - 85
28876 Oyten

Telefon: (04207) 13 78
Telefax: (04207) 57 53
E-Mail: infoluessens.de

Efeu
Lueßen´s Privat - Altenpension GmbH

Lueßen´s Privat - Altenpension GmbH Lueßen´s Privat - Altenpension GmbH

Haus Regenbogen

Wir freuen uns, Ihnen unser Wohnkonzept vorstellen zu können.

Für die speziellen Bedürfnisse für Menschen mit Demenz haben wir zwei Wohngemeinschaften mit jeweils 8 Bewohnerzimmern geschaffen. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad.

Immer mehr Menschen erkranken an Demenz, immer häufiger befinden sich Betroffene und Angehörige in einem, ihnen unbekannten Netz von Irrungen und Verwirrungen und nur allzu oft fühlen sich alle Beteiligten mit dieser Situation völlig überfordert. Auf der Suche nach einer Wohnform, die den Betroffenen erkrankten Menschen in ihrer eigenen Welt am nächsten kommt, wurden wissenschaftliche Erkenntnisse mit jahrelanger Berufserfahrung gepaart. Heraus gekommen ist ein Konzept, das den betroffenen Menschen einen kurzweiligen Alltag und absolute Sicherheit bietet und das Gefühl vermittelt, auch im Herbst ihres Lebens gebraucht zu werden.

Ein gemütlich eingerichteter Wohnraum mit großer Küchenzeile ist das Zentrum allen Wirkens und Handelns und ein nicht endender Rundweg ermöglicht den Betroffenen das Ausleben ihres oft durch Unruhe geprägten Bewegungsdranges. Für den Rückzug steht jedem sein eigenes Zimmer mit separatem Sanitärbereich zur Verfügung.

Ziel des neuen Konzeptes ist es, dass die Bewohner ihr Leben  mit Unterstützung von ständig anwesenden Präsenzkräften weitestgehend selbst organisieren können. Mahlzeiten können so ebenso selbständig zubereitet werden, wie die Versorgung der Wäsche, Gartenarbeit in eigens geschaffenen Hochbeeten und weiterer Tätigkeiten, die ein jeder sein Leben lang verrichtet hat.

Es ist erwiesen, dass Menschen mit Demenz ihre Tätigkeiten kennen müssen, sie müssen ihnen vertraut sein, um einen Sinn in dieser Arbeit zu sehen. Bei der Beschäftigung kommt es dabei nicht auf das Ergebnis an, sondern auf die Tätigkeit als solches. Das Gefühl gebraucht zu werden wird so jedem Beteiligten vermittelt, der Lebenssinn weit weniger in Frage gestellt.  

Jeder einzelne darf hier sein, wie er ist, darf seine Individualität ausleben, um sich wohl zu fühlen und in Geborgenheit leben zu können.


Haus Regenbogen